Kreiskinderschwimmen

TSV-Schwimmer beim Kreiskinderschwimmen
Mehrere Stockerlplätze schafften die Bernauer Schwimmerinnen und Schwimmer beim Kreiskinderschwimmen in Altötting. Ganz vorn mit dabei war eine der jüngsten Bernauer Teilnehmerinnen: Lisa Ostermaier erhielt gleich zwei Mal die Silbermedaille im Rücken und beim Brustbeineschwimmen. Mit dem zweiten Platz von Valentina Venzl auf der Bruststrecke zog eine erfahrene Schwimmerin gleich. Miranda Maier freute sich über die Bronzemedaille auf der Kraulstrecke wie Leonhard Ulmer beim Brustbeineschwimmen.
Knapp an den Medaillenplätzen vorbei schwammen Johanna Voggenauer, Anna Burmann, Sophie Huber und Dominik Ruhsamer. Gleichwohl schöne Leistungen zeigten Veronika Osterhammer, Antonia Wierer und Vitus Rühl bei ihrem ersten regionalen Wettschwimmen. Auch über das spannende Staffelschwimmen der Mädchen mit T-Shirts freute sich Abteilungsleiter Matthias Vieweger, der zusammen mit Andy Ostermaier die Kinder betreute.
Als Wettkampfrichter unterstützten Marion Ullmann und Monika Bäuerl-Knoll das örtliche Organisationsteam.
Teilnehmer beim Kreiskinderschwimmen Altötting

ShoppingASEhandelASErhvervIndexDKServiceIndexDK